13 Aug
13Aug

Ich hatte früher eine eigene Musikschule. Es hat mich gefreut, einige illustre Schüler zu haben. Heute bin ich einerseits froh, dass mir die Schweizerische Gesellschaft die Möglichkeit gibt, für eine Gemeinde zu arbeiten. Andererseits ist es anders, wenn man geführt wird und es eigentlich auch alleine könnte. Dennoch bin ich dankbar für meine Stelle.